Lieblingsplatz im Grünen

Parallel zum Umlaufgerinne fließen in weichen Wellenbewegungen blaue Blüten entlang der Parkpromenade. Das Thema „Fließend blau“ besteht aus einem Zusammenspiel von hellblauen bis violetten Blüten, die als begrenzendes Band angeordnet sind. Dazwischen kontrastieren Farben von Zartgelb bis Orange. Die "Brenzpark-Schaffer" des Brenzpark e. V. tragen dazu bei, dass diese hochwärtige Fläche entlang der Parkpromenade erhalten werden können. Diese fleißigen ehrenamtlichen Helfer tragen auch dazu bei, dass der Raritätengarten, der Gartenteich und die Uferbepflanzung im Bereichs des Haupteingangs immer schön gepflegt sind.

Die Szenischen Gärten, die das gärtnerische Rückgrat des Parks darstellen, laden mit ihren üppigen Staudenbepflanzungen, verschlungenen Wegen und effektvolle Natursteinmauern zum Verweilen ein. Zwischen dem Kleinen Festplatz und der Seewiesenbrücke sind drei Haine in den Farben Rot, Silber und Gold angelegt worden. Begleitet von der Parkpromenade ziehen sich bis zum Badehaus hin weitere drei Pflanzflächen mit Stauden in den Farben Blau, Weiß und Gelb, die von Gräsern ergänzt werden. Eine spektakuläre Blickachse zum Schloß aus roten Tulpen bzw. Rosen bildet der Rote Teppich.

Weitere "Grüne Lieblingsplätze" sind der Hain der Partnerstädte, das Leserwäldchen, der Bienengarten oder auch die Hochbeete mit den Heil- und Aromakräutern sowie die verschiedenen Blumenwiesen mit ihren Artenvielfalten.

Kontakt

Stadt Heidenheim - Geschäftsstelle Brenzpark
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim
Tel.: (0 73 21) 3 27 77 00
Fax: (0 73 21) 3 23 77 00
Während den Einlasszeiten in den Brenzpark erreichen Sie das Kassenhaus am Haupteingang unter der Tel.: (07321) 274248.

Weitere Infos